Direkt zum Hauptbereich

Haus der Vergangenheit

Buchbeschreibung:
Elisa Arendt arbeitet als Lektorin in einem renommierten französischen Verlag in Paris. Obwohl sie sehr erfolgreich ist, stellt sie ihr Leben zunehmend in Frage. Während einer Auszeit auf Korsika lernt sie unverhofft Léonard Besson kennen und verliebt sich in ihn. Wenig später erfährt sie von einer seltsamen Erbschaft: einem Haus in Schleswig-Holstein, das ihr ein unbekannter Mann, Klaus Winter, vermacht hat. Sie reist dorthin, um mehr darüber zu erfahren. Auf den ersten Blick sieht alles nach Selbstmord aus, doch die Kripo hat schnell Zweifel daran. Die Ermittlungen gestalten sich allerdings sehr zäh, der Kreis der Verdächtigen wird immer größer. Elisa wird zunehmend selbst in den Fall verwickelt und auf unheimliche Spuren ihrer eigenen Vergangenheit geführt, die sie schließlich in tödliche Gefahr bringen.
  • ISBN-13: 978-3734532146 (Taschenbuch)
  • ISBN-13: 978-3734532153 (Gebundene Ausgabe)
Schlütersche Verlagsgesellschaft

Über die Autorin:
Jacky Unknown, 1982 geboren, fing bereits in jungen Jahren mit dem Schreiben an. Doch sie verfolgte diese Leidenschaft zunächst nicht weiter. Erst Mitte Zwanzig begann sie, an ihrem ersten Roman zu arbeiten - immer nur sporadisch, mit langen Leerläufen und vielen Schreibpausen. Deshalb dauerte es auch ganze zehn Jahre, bis sie ihren ersten Liebeskrimi fertigstellte und diesen schließlich im Juli 2016 veröffentlichte. Das zweite Buch wird voraussichtlich ebenfalls noch im Jahr 2016 auf den Markt kommen. Und es wird wieder ein Liebeskrimi, denn Jacky Unknown hat eine Vorliebe für die Mischung aus Love & Crime.
Jacky Unknown lebt seit 2001 in Frankfurt am Main und ist im Personalwesen tätig.

Erhältlich als gebundene Ausgabe, Taschenbuch oder E-Book!

.

Let's talk about 6

Ehren(wert) - verheißungsvolle Liebe

Mein Vater, der Astronaut

Der Vergangenheit dunkle Zeiten - von Ulrike Eschenbach

Der weite Horizont meines kleinen Ich - von Rita Keller