Direkt zum Hauptbereich

Libori-Lüge von Ludgera Vogt

Buchbeschreibung:
Louisas unbändige Vorfreude auf die Rückkehr ihres Freundes endet im Sprung von einem Hochhausbalkon. In einem Strauch aufgespießt, wird sie in den frühen Morgenstunden gefunden. Die Kommissare Aßmann und Gerke glauben nicht an Selbstmord, zumal sie das geheime Doppelleben des Freundes der Toten aufdecken. Und dann gibt es eine weitere Leiche ...

Trocken-launiges Ermittlerteam trifft auf grotesken Todesfall – eine perfekte Mischung aus Drama, Liebe und Humor. 
  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: Emons Verlag (29. Juni 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3740800852
  • ISBN-13: 978-3740800857
  • Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 2 x 20,5 cm
Klassiker der Theologie
Besuchen Sie auch die Homepage der Autorin für weitere Informationen->> www.ludgera-vogt.de


Steckbrief der Autorin:
Als Försterstochter 1958 im geschichtsträchtigen Örtchen Wewelsburg geboren
Kindheit und Jugend in einem Dreimädelhaus
Schulausbildung Liebfrauengymnasium in Büren
Berufsausbildung zur Krankenschwester im ostwestfälischen Paderborn
Auswanderung in den Nachbarkreis Höxter
Verheiratet, zwei Töchter, ein Hund
Tätig als Anästhesie-Schwester in einer orthopädisch/chirurgischen Fachklinik
Hobbys, man glaubt es kaum, Bücher schreiben
Erste Verlagserscheinung: Libori-Lüge
(Kriminalroman, Emons-Verlag 2017) 

Erhältich als Taschenbuch oder E-Book, bei Amazon und vielen anderen Shops. 

.

Let's talk about 6

Ehren(wert) - verheißungsvolle Liebe

Mein Vater, der Astronaut

Der Vergangenheit dunkle Zeiten - von Ulrike Eschenbach

Der weite Horizont meines kleinen Ich - von Rita Keller