Direkt zum Hauptbereich

Bella das kleine Sockenmonster - von Christl Friedl

Buchbeschreibung:
Die süße Mischlingshündin Bella hatte großes Glück und fand, nach unfreiwilligen Aufenthalten in einem spanischen und einem deutschen Tierheim, endlich ein tolles Zuhause bei IHREN Menschen im schönen Oberbayern. Sie selbst erzählt den Kindern ihre Geschichte, lässt diese an schönen und auch lustigen Erlebnissen teilhaben. In anschaulicher Weise stellt sie ihnen ihre geliebten Tier- und Menschenfreunde vor. Gleichzeitig soll den Kindern aber auch spielerisch vermittelt werde, dass ein Tier eben kein Spielzeug ist und man sich daher sehr genau überlegen sollte, ob man bereit ist, die Verantwortung für ein Lebewesen dessen ganzes Tierleben lang zu übernehmen. Illustriert ist das Buch mit vielen wunderschönen Farbfotos des hübschen Hundemädchens. Am Ende des Buches gibt es noch eine kleine Überraschung für Bella´s neue Freunde. Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen.
  • Taschenbuch: 72 Seiten (incl. 26 Seiten mit Farbfotos des Hundemädchens)
  • Verlag: Windsor Verlag (14. Oktober 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1627845577
  • ISBN-13: 978-1627845571
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 5 Jahren 
Klassiker der Theologie
Über die Autorin:
Im März 1956 in München geboren, blieb die Autorin der bayerischen Metropole viele Jahre treu. Der Hektik und den täglichen Staus der Großstadt überdrüssig, genießt sie heute mit Ehemann und Hündin ihr Leben in einer beschaulichen Kleinstadt am malerischen Inn in Oberbayern. Neben ihrer Teilzeitbeschäftigung in der Personalabteilung eines mittelständischen Unternehmens, widmet sie sich in ihrer Freizeit gerne ihrem Hobby, der Schriftstellerei. Seit 2015 schreibt sie als Gastautorin in der Huffington Post sporadisch über Themen, die sie bewegen.
 

.

Let's talk about 6

Ehren(wert) - verheißungsvolle Liebe

Mein Vater, der Astronaut

Der Vergangenheit dunkle Zeiten - von Ulrike Eschenbach

Der weite Horizont meines kleinen Ich - von Rita Keller