Direkt zum Hauptbereich

Champagner und ein Stück vom Glück - von Brigitte Teufl-Heimhilcher

Buchbeschreibung:
Der vorliegende Roman ist eine Fortsetzung von "Neubeginn im Rosenschlösschen", kann aber auch als Einzelroman gelesen werden.
Von der Liebe hat die Wienerin Helga erst einmal genug. Schließlich hat sie immer noch ganz schön an der Scheidung von ihrem Mann zu knabbern. Einziger Trost ist ihr zwölfjähriger Sohn, der sich allerdings Schöneres vorstellen kann, als ständig mit seiner Mutter zusammenzuhängen.
Ihre feste Absicht, der Liebe erst mal aus dem Weg zu gehen, gerät jedoch ins Wanken, als der charismatische Hamburger Sternekoch Lars König in ihr Leben tritt. Der macht ihr deutliche Avancen – aber kann sie die wirklich ernst nehmen? Als dann auch noch ihr Ex-Mann vor der Tür steht und zu ihr zurück möchte, ist das Gefühlschaos perfekt. Kann Helga ihr Herz wieder für die Liebe öffnen? Und für welchen Mann wird sie sich entscheiden?
Eine turbulente Beziehungsgeschichte rund um die Irrungen und Wirrungen der Liebe, die romantisch-fröhliche Lesestunden verspricht. Der heitere Liebesroman wird von zahlreichen Genuss-Rezepten begleitet.  

    http://www.geschenkbuch-kiste.de/2016/09/05/champagner-und-ein-st%C3%BCck-vom-gl%C3%BCck/
  • Taschenbuch: 220 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (14. Dezember 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3743139553
  • ISBN-13: 978-3743139558
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 1,2 x 20,3 cm

Über Brigitte Teufl-Heimhilcher:

"Schreiben ist eine Form der Kommunikation - und Kommunikation ist ein wesentlicher Teil meines Lebens", sagt Brigitte Teufl-Heimhilcher.
Die 1955 geborene Wienerin bezeichnet sich selbst als äußerst kommunikativen Menschen. Wen wundert es da, dass sie nicht nur gerne heitere Romane schreibt, sondern in ihrem Buch "Genießen statt verzichten" auch ganz offen über ihren jahrelangen, aber erfolgreichen Kampf gegen Allergien und Unverträglichkeiten Auskunft gibt. 


Erhältlich als Taschenbuch oder eBook bei Amazon!
 

.

Let's talk about 6

Ehren(wert) - verheißungsvolle Liebe

Mein Vater, der Astronaut

Der Vergangenheit dunkle Zeiten - von Ulrike Eschenbach

Der weite Horizont meines kleinen Ich - von Rita Keller